SUONO-MOBILE

Plattform für Neue Musik

SUONE MOBILE entstand im Spätsommer 1995 als Plattform für Neue Musik unter der Leitung von Christof M. Lösen, ausgehend von den musikalischen Potentialen und Perspektiven der 1950er Jahre sowie dort (und früher) ansetzenden Wegen (zu) einer selbstbewussten, (selbst)reflexiven, widersprüchlichen, spannungsvollen, die Tradition (in sich) aufhebenden, forschenden, „avancierten“ und „radikalen“ (Adorno), „unerhörten“ (Stockhausen), „entdeckenden“ und „lebendigen“ (Lachenmann), experimentellen, gegenwärtigen, bewegenden Musik: Klang in Bewegung

Gesehen und gehört am 8. Dezember im Kunstraum34 in Stuttgart

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.